Lomographie
#1
Beschäftigt sich jemand von euch mit Lomografie?

Dann bitte hier im thread posten!


Wer auf psychedelische Farben steht und sich unter dem Begriff LOMOGRAPHIE nichts vorstellen kann... sollte sich unbedingt mal das LOMOFORUM anschauen.

Dort erwarten euch u. a. Tipps, wie man mit einer Kaffeedose fotografiert... alles zum Thema "crossen", viele wertvolle Tipps zu den Kultkameras LOMO , WOCA und HOLGA und jede Menge toller Fotos und User-Beiträge.

Lomographie... das ist photographie back to the roots... ;D

[Bild: sonnenuntergang_gruener_winkel_lippstadt.jpg]


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
  Zitieren
#2
Habe mir endlich eine HOLGA-Kamera zugelegt... (Mittelformat-Kamera für die Formate 6x6cm und 6x4,5cm, 120er Rollfilm) :dumdidumm: Wollte ich ja schon immer haben...

Hier die Beschreibung:

Holga 120 FN Kamera

Bestellt habe ich bei http://www.holga.net

[Produktbeschreibung von http://www.holga.net]

Holga 120 FN Kamera
29.99EUR

Die neue Holga 120 FN ist eine Mittelformatkamera mit integriertem Blitz und Plastiklinse für 120 mm Mittelformatfilme und andere Formate. Dieses brandneue Modell hat zusätzlich einen Stativanschluß, einen Auswahlschalter für Langzeit- und Normalbelichtungen und zwei Formatrahmen für die Bildformate 6x4.5 und 6x6 cm. Der Formatschlitten wurde überarbeitet und gleitet nun sanft zwischen 12 und 16 Belichtungen.

Eigenschaften

* Auswahlschalter für Langzeit- und Normalbelichtungen
* Stativanschluß
* Überarbeiteter Formatschlitten
* Inkl. zwei Formatrahmen für 6x4.5 und 6x6 cm Fotos
* Mehrfachbelichtung möglich
* Fotos mit Tunneleffekt
* Individuelle Bildschärfe
* Ungewöhnliche Rahmen und Schattierungen
* Formatvielfalt: Die Holga kann als Mittelformatkamera mit 120m Filmen, als Sofortbildkamera mit Sofortbildfilmen (nur mit Polaroid-Aufsatz) und als Kleinbildkamera mit 35mm-Filmen (Modifikation) eingesetzt werden!
* Plastiklinse
* Ein- und auschaltbarer integrierter Blitz

Technische Daten

* Objektiv: 60 mm
* Blende: f/8, f/11
* Verschlusszeit: 1/100 s, B
* Fokussierbereich: 0.9 m - unendlich
* Abmessungen: 140 x 102 x 76 mm
* Gewicht: 200 g

Enthaltenes Zubehör

* Trageriemen
* Bedienungsanleitung
* Formatrahmen 6x4.5 und 6x6 cm

Außerdem habe ich mir noch das Holga 35mm 6x6 Modifikations-Set dazu bestellt.

Produktbeschreibung:

Holga 35mm 6x6 Modifikations-Set
9.95EUR

Mit dem 35mm 6x6 Modifikations-Set erweitern Sie den Horizont Ihrer Holga oder Woca Kamera. Jetzt können Sie neben Mittelformatfilmen auch Kleinbildfilme belichten und damit faszinierende Ergebnisse erzielen. Der 35mm Film wird über den Rand hinaus belichtet. Die Filmperforation ist nach dem Entwickeln auch auf den Fotos zu sehen. Dadurch erhalten Ihre Bilder neben den üblichen Holga-Effekten ein unverwechselbares Merkmal am oberen und unteren Bildrand. Mit der mitgelieferten Anleitung ist der Umbau ein Kinderspiel und im Handumdrehen haben Sie eine multifunktionale Holga.

Eigenschaften

* Eine variable Holga Kamera, die Sie mit Mittelformat- oder Kleinbild-Filmen füttern können
* 6x6 cm Format-Schienen - keine Kratzer mehr auf dem Film
* Lichteinfall kontrollieren
* Reversible Modifikationen - die Kamera kann jederzeit wieder in den Originalzustand versetzt werden
* Außergewöhnliche Fotos ohne aufwendige Nachbearbeitung

Lieferumfang

* 14-teiliges Modifikations-Set
* 1 Kleinbild-Farbfilm
* Anleitung auf Deutsch

Sobald ich die ersten Fotos damit gemacht habe, poste ich sie hier.

Unten ein paar Aufnahmen dieser abenteuerlichen Kamera, die ich euch mal zeigen wollte:


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
  Zitieren
#3
Naja, ich interessiere mich schon dafür.
Habe mit dem Gedanken gespielt mir eine Holga zu kaufen, wollte aber erst einige Photos sehen :daumen:

Leider sind wir aber scheinbar die einzigen, die sich dafür interessieren. :dontknow:
  Zitieren
#4
najo ich hab bis grad eben nicht mal gewusst das es sowas gibt *fg*
finds aber recht intressant
aus neugier hab ich mal hier nachgeschaut
http://de.wikipedia.org/wiki/Lomographie
schein ja recht lustig zu sein - aba najo wie ihr wisst bin ich net grad der große grafiker/fotograf hier in der runde - deshalb überlass ich das lieber den spezialisten Wink
Write this on my gravestone, write this right on my grave, "To whisky and women, here lies a poor slave".

[Bild: 10_en_btn.gif]

Computer- und Mediensicherheit - FH Hagenberg
Hagenberger Kreis zur Förderung der digitalen Sicherheit
Security Forum
  Zitieren
#5
Habe selbst eine Lomo, aber ich nutze sie recht wenig.

Momentan habe ich viel wg. Prüfungen um die Ohren, und auch sonst ziehe ich das digitale fotografieren vor.

Deinen Artikel finde ich jedoch sehr interessant Mike, ich hoffe wir kriegen demnächst die ersten Fotos von dir mit der HOLGA zu sehen.
  Zitieren
#6
Zitat:Original von kickedINtheHEAD
najo ich hab bis grad eben nicht mal gewusst das es sowas gibt *fg*
finds aber recht intressant
aus neugier hab ich mal hier nachgeschaut
http://de.wikipedia.org/wiki/Lomographie
schein ja recht lustig zu sein - aba najo wie ihr wisst bin ich net grad der große grafiker/fotograf hier in der runde - deshalb überlass ich das lieber den spezialisten Wink

Okay, vielleicht bist du ja noch nicht so foto-begeistert aber das könnte sich ja ändern.

Lomographie ist in der Fotografie das, was in der Musik Punk, Trash-Metal und ähnlicher Ohrenschmaus ist. :band:

Müsste eigentlich deine Wellenlänge sein...
  Zitieren
#7
Zitat:Original von mokka
Habe selbst eine Lomo, aber ich nutze sie recht wenig.
[...]

Dachte, du hättest eine HOLGA? :grübel:

Zitat:Original von mokka
[...]
Deinen Artikel finde ich jedoch sehr interessant Mike, ich hoffe wir kriegen demnächst die ersten Fotos von dir mit der HOLGA zu sehen.

Ich hoffe auch,demnächst meine ersten Lomografien zu Gesicht zu bekommen... :augenroll:

Meine ersten Erfahrungen mit der HOLGA ( jawoll! nicht mit der Helga und auch nicht mit dem Holger sondern mit der HOLGA! Big Grin ) findet ihr unter diesem Direktlink:

Komisch... ihr Hinterteil fühlt sich irgendwie heute weicher an als sonst...

Ach ja... habe mir vorgestern auf Ebay noch zwei Mittelformat-Kameras ersteigert... ;D
Eine Agfa-Click I (hatte ich als Kind schon besessen) für 1,50 Euro und eine russische Zenit für 5 Euro...

Infos zur Agfa und Agfa-Filmen im LOMOFORUM hier:

1. Recycling

2. Malen mit Licht (sehr empfehlenswerter thread!)

3. Frühlings-Pinhole
  Zitieren
#8
Nun habe ich doch meine Holga bestellt. Es ist sicherlich eine nette alternative und lässt mich auch wieder ein bisschen mehr Bilder machen.

Hoffentlich kommt sie bald (bin ich ungeduldig) Wink


Ich werde euch von berichten Smile
  Zitieren
#9
Welche hast du dir denn bestellt?

Und wo hast du sie geordert? Ich habe meine von http://www.holga.net
Die hatte ich an einem Samstag bestellt und sie am darauf folgenden Dienstag geliefert bekommen.Ging also sehr schnell.

Ja, dann hoffe ich ja, dass du dich im LOMOFORUM registrierst und dort auch aktiv wirst. :daumen:

Natürlich können wir hier im Netboard auch den Lomo-Thread beibehalten. Aber hier werden sich außer unsbeiden wohl kaum User für die Lomografie interessieren.

Lies' dir im Lomoforum unbedingt die Beiträge zur HOLGA durch. Sonst geht es dir wie mir und vielen anderen HOLGA-Anfängern... es geht mit Sicherheit einiges daneben... :wand: Die HOLGA hat nämlich echt ein Eigenleben. Da ist man vor Überraschungen nie sicher. :wand:

Aber sie macht auch ungeheuren Spaß! Wirst den Kauf bestimmt nicht bereuen. Das ist FOTOGRAFIE PUR! :daumen:

Bin heute in einem Fotogeschäft gewesen und habe nach Rollfilmen gefragt. Die findet man ja inzwischen nicht mehr überall. Eigentlich werden sie nur noch von Profis benutzt oder von Lomo-Verrückten.
So bin ich dann also in ein renommiertes Foto-Fachgeschäft (Foto-Atelier Reinhard Schack Lippstadt) gegangen und habe nach 120er Rollfilmen nachgefragt. Und zu meiner großen Überraschung habe ich sie dort sogar sehr günstig bekommen. 4 Kodak Portra 160 NC für zusammen 12,- Euro. Und nicht nur das! Nein, der Chef des Hauses schenkte mir auch noch 2 Ilford FP4 125 ASA (Schwarz-Weiss Film) dazu! :yipie:
Die sind zwar im Juni 2004 abgelaufen aber meistens vertragen die Filme das klaglos. Und wenn sie sich in ihrem Verhalten verändern, kommt das dem LOMO-Gedanken nur näher.
Wie man sieht: Fachgeschäfte müssen nicht zwangsläufig überteuerte Preise haben! :meinung:
  Zitieren
#10
Ich habe mich deinem Kauf angeschlossen. Auch von holga.net die Holga 120 FN Kamera.

Es wurde sogar schon heute Abend abgeschickt :daumen:. Vielleicht ist es ja sogar schon morgen oder übermorgen da.
Dann kann ich mich erstmal auf die suche nach einem Film machen. :daumen: (habe schon ein Geschäft im Blick)
Meine Speicherkarte kann ich wohl kaum da rein stecken Big Grin

Auf alle Fälle freue ich mich schon auf meine Kamera und werde mich gleich unters Volk mischen zum Photos machen Smile
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste